GÄSTEBUCH

Gästebuch

Dies ist ein GÄSTEBUCH !!!!!

Ein Gästebuch ist ein Buch, in dem sich Gäste eintragen können.

Und eben so, wie sich der >Gastgeber< seinem Gast gegenüber gastfreundlich zu verhalten hat, so wird von Gästen verlangt sich ebenfalls anständig zu verhalten. Ein Gast hat das Recht Unmut gegenüber dem Gastgeber zu äußern. Jedoch wird er dieses immer hinter vorgehaltener Hand und/oder in respektierlichen Worten tun.

[Um mit Burkhardt Becker alias Becx (früher Bubec) zu sprechen:

… “Respekt in den kleinen Dingen schafft die Basis für den respektierlichen Umgang mit den großen Dingen des Lebens“…]

Wer kein Respekt vor einem Gästebuch hat, der ist auch im allgemeinen Leben respektlos und hat auf dieser HomePage nichts zu suchen!

Ihr werdet merken, dass jeder Eintrag, der in einem Gästebuch nichts zu suchen hat, kommentarlos gelöscht wird.

Das ist nicht nur mein gutes Recht, sondern schützt auch meine anderen, respektvolleren, Gäste!

Außerdem :           

Allen Anderen wünschen wir, einen schönen Aufenthalt auf unseren Seiten.

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 54.161.3.96.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
Attila Pertis Attila Pertis aus Grossriedenthal - Weinviertel/Niederösterreich schrieb am 28. März 2009:
Hallo lieber Roland,

es ist schön zu erleben, dass es noch Menschen gibt, die jemandem helfen, den sie nicht einmal kennen und von dem sie kein Geschäft erhoffen können. Für mich, dessen PC von Viren befallen wurde, hast Du diese Hilfe nicht nur unentgeltlich, sondern unglaublich schnell gegeben
und das sogar nach Feierabend, am Freitag um 20:00 Uhr, also praktisch am Wochenende, wo andere sich schon auf Ihre Freizeit freuen!! Ich bin wirklich beeindruckt und sehr dankbar und ich hoffe sehr, dass Deine positive Einstellung sowohl im menschlichen, als auch im geschäftlichen Bereich honoriert wird!
Ich wünsche Dir und Deiner Firma viel Glück und Erfolg!

Nochmals vielen Dank und liebe Grüße,
Attila Pertis
Paul Paul aus Ockenheim schrieb am 26. März 2009:
Lieber Roland,

vielen Dank für Deine schnelle und unkomplizierte Hilfe beim VIRUT Problem,
obwohl meine Bemühungen nicht erfolgreich waren.

Alles Gute für Dich und Dein Unternehmen.

Viele Grüße aus Rheinhessen

Paul
Administrator-Antwort:
Rhreinhessen... Schön.
Ich finde es gut jemanden, auch aus der Ferne, helfen zu können. Wenn gleich es auch nicht funktioniert hat.
Dennoch! Ich hab mich bemüht.
Wenn ich sonst noch etwas für Dich tun kann, so lass es mich wissen.

Gruß Roland
Vitali Vitali aus Bayern schrieb am 23. März 2009:
Hallo Roland

vielen herzlichen Dank für Deine schnelle und freundliche Unterstützung in meiner schlechten Zeit!
Gerade habe ich VIRUT-Remover runter geladen und jetzt bin ich gespannt...
Also ein Ergebnis davon gebe ich später! 😃

Mit freundlichen Grüßen
Vitali
Administrator-Antwort:
Hallo Vitali,

Schön, wenigstens von einem zu lesen dem ich aus der Viren-Patsche helfen konnte...

Gruß Roland
Elvira Bulwien Elvira Bulwien aus Velbert schrieb am 20. März 2009:
Hallo Roland
endlich schaffe ich es hier ein paar Zeilen und ein ganz großes Danke!!!!!! zu sagen.
War schon heftig die Stunden mit Dir.Auch wenn mir die ganze Nacht
und der Tag danach der Kopf schwirrte.(Habe den PC dann das ganze
Wochenende nicht angefasst.)
Trotzdem denke ich das einiges hängen blieb.Versuche jetzt täglich
etwas davon umzusetzen.Jedenfalls danke für Deine Geduld
und anschaulichen Erklärungen.Schade daß es nicht mehr von deiner
Sorte gibt ,Leute die sich Zeit nehmen für ihre Kunden.
Wie gesagt Du bist Dein Geld wert.Danke!!
Herzliche Grüße
Elvira Bulwien
Administrator-Antwort:
...und wieder einen Kunden glücklich gemacht.

Auch wenn es die wenigsten glauben mögen, genau das ist das Ziel der Fa. EURoBa.
Klar, auch wir wollen/müssen leben. Auch wir müssen Umsatz machen.
Aber; Ein kluger Mann hat mal zu mir gesagt:
"Mach Deine Kunden glücklich! Das Geldverdienen kommt dann von ganz allein. Erst wenn Deine Kunden Dir das Geld gerne geben, dann hast Du es geschafft."

... und genau daran arbeiten wir.
... und das merkt der Kunde auch gleich.

Wir versuchen immer 120% zu geben.
(Dann werden auch kleine Pannen gerne einmal tolleriert.)

Gerade mit Computer-Neulingen geben wir uns ganz besondere Mühe. Das spricht sich herum, dafür sind wir bekannt!

Gruß Roland
Roswitha Remmel Roswitha Remmel aus Sprockhövel schrieb am 11. März 2009:
Hallo Roland,

da wir zwei Mädels seit 2 Jahren zum Kundenkreis gehören, können und möchten wir heute endlich einmal
DANKE sagen für die stets schnelle, kompetente und unproblematische Betreuung.

Weiter so!

Rosi + Vivi
Administrator-Antwort:
Hallo Ihr zwei Hübschen,

Es gibt Kunden da macht der Einsatz Spass und es gibt Kunden da macht der Einsatz Spass..
Bei Euch macht es einfach nur Spass.

Selbstverständlich versuchen wir überall zu gleichen Maßen guten Einsatz zu zeigen. Jedoch bestimmt auch der Kunde, mit seinem Verhalten uns gegenüber, zu einem gewissen Teil das Maß des Arbeitseinsatzes.
Das ist doch ganz klar. Wo die Arbeit Spass macht, da legt man auch gern einmal eine 'Schippe' drauf. Ich mein, wir sind doch auch nur Menschen. Und wo für unser "leiblich Wohl" sooo liebevoll gesorgt wird, da fühlen wir uns wohl, da arbeiten wir gern...
Mehr will ich an dieser Stelle nicht sagen.

Nur noch eins: DANKE! Hmmm...

Gruß Roland
Hermann Pachal Hermann Pachal aus Wuppertal schrieb am 28. Oktober 2008:
Dankeschön für immer wieder gute Arbeit!
Administrator-Antwort:
Knapp und treffend.

Da sag ich dann nur: DANKE, immer wieder.
"Ist ja schließlich mein Beruf!"

Gruß Roland
Torsten Brethack Torsten Brethack aus Velbert schrieb am 24. Oktober 2008:
Hallo Roland,
Danke für die Hilfe, welche ich immer erfahre;wenn ich Dich um Hilfe bitte.
Als Laie, der ich bin; ist es immer schön, Lösungen für meine Probleme zu bekommen.
Du bist Dein Geld wert, auch wenn ich von anderen höre; daß man den Computer den man von Dir bekommt woanders "günstiger" bekommt.
Dazu muß ich sagen, lieber den Computer und die dazu gehörige Hilfe von Dir als von den großen Händlern.
DANKE!!!!!
Administrator-Antwort:
Woohhhwwww...

Na, sooo teuer sind unsere Geräte doch auch wieder nicht!! Oder?

Bedenkt man, dass wir, für unsere Computer nur ausgesuchte Qualitätsware verwenden, diese dann per Hand selber bauen (ganz auf den Kunden abgestimmt) und dann dafür auch noch vier (4!) Jahre Garantie geben.
So finde ich nicht wirklich, dass unsere Systeme das Atribut "teuer" verdienen.

Ein handgemachter Schuh, ein handgenähter Anzug, der höchsten Qualität hat auch seinen Preis.
Hat ein Auto handgenähte Ledersitzn und/oder polierte Edel-Felgen, da gehört es zum Chick zu sagen, was man(n) alles mehr ausgegeben hat.
Ist ein Computer qualitativ hochwertig ausgestattet ist jeder EURO gleich Wucher... (wer kann das verstehen...)

Dazu sollte man(n)/(Frau) auch einmal den geldwerten Vorteil mitrechnen, den wir jedem Kunden mitgeben. Eine Ladung, geballten Wissens.
EURoBa zählt nicht zu den Firmen, welche ihr Wissen verstecken/verheimlichen nur, um einen höheren Umsatz zu erzielen. (Wenn der Kunde/User wieder einmal reingefallen ist.)

Wir helfen auch, wenn es das zehnte Mal ist, das die Festplatte geschreddert oder der Virus zum fünften Mal zugeschlagen hat.

Wir helfen, weil wir noch persönlichen Ehrgeiz entwickeln. Die Computer auch noch nach dem Kauf, also weit nach dem Umsatz, noch als unsere Produkte ansehen.

Dadurch heben wir uns hier ab. Von der Masse, den Kistenschiebern. Denen, die Ihnen eine Kiste (Computer) über den Tresen schieben und Sie danach nie wieder sehen wollen.


Unter all diesen Betrachtungsweisen; Sind dann unsere Computer immer noch TEUER???

Gruß Roland
Stephanie Strack Stephanie Strack aus Wuppertal schrieb am 2. Oktober 2008:
Hallo Roland,

ich möchte mich, auch wenn es etwas spät ist, für Deine geleisteten Dienste recht herzlich bedanken, die Du sehr gewissenhaft und gut ausgeführt hast.

Das Preisleistungsverhältnis ist sehr gut.

Mache weiter so und Dir werden die Kunden treu bleiben.

MfG

Stephanie Strack
Administrator-Antwort:
Hallo Frau Strack...

Es freut mich, das Sie das Preis/Leistungs-Verhältnis unserer Firma zu schätzen wissen.

Sicher haben Sie bemerkt, dass wir nicht gleich aufgeben, wenn ein Problem sich als größer gestaltet.
Im Gegenteil! Da fahren wir erst einmal zur Hochform auf. 😉
(und das auch ohne gleich den Kunden an den Bettelstab zu bringen...)

Gruß

Roland
Rainer Fleige Rainer Fleige aus Wuppertal schrieb am 27. September 2008:
Hallo Roland,

ch möchte Dir auf diesen Wege noch einmal mich für Deine geleistete Arbeit bedanken und sagen das du dein Geld Wert bist.

Ich find es super das wenn ich mal ein problem mit unseren Rechner ist Du immer schnell und qualitative gute Arbeit leistest.

Wenn Du so weiter machst dann brauchtst Du Dir keine sorgen um Deine Kunden zu machen, denn die werden Dir dann dann immer treu bleiben.

MACHE WEITER SO

Mfg

Rainer Fleige
Administrator-Antwort:
Hallo Herr Fleige...

Einer unserer wenigen "A" - Kunden.
Für Sie sollten wir uns überlegen, ob wir nicht die Katagorie "AA" einführen sollten.
Hätten wir nur solche Kunden, brauchten wir uns sicher überhaupt gar keine Sorgen über irgend etwas machen.

Diese Art Kunden entschädigt uns alle hier für die Mühe und Lasten die uns hier sonst so plagen...

Gruß Roland
Jupp Jupp aus Gevelsberg schrieb am 25. Juni 2008:
Hallo liebes EURoBa-Team,

schöne Grüße von der Pinguin-Fraktion ...
Gruss
Jupp
Administrator-Antwort:
Hallo Jupp!

Soll der (Na ja) - Daumen hier oben signalisieren das wir immer noch sooo wenige Systeme mit LINUX° ausliefern? Oder ist das die Allgemein-Empfindung über diese HP 😉

Wie dem auch sei, Wir sind wirklich sehr bemüht, bei Windows wenigstens dem "VISTA" hartnäckig die kalte Schulter zu zeigen.
Aber XP sollte uns doch wenigstns gewährt sein...

Gruß

Roland
Otto Otto aus Staudt schrieb am 24. Juli 2007:
Hallo Firma Euroba,

ich freue mich, über soviel Wissenswertes auf Eurer Seite, vor allem leicht verständlich für jeden auch für Einsteiger.
Ich besuche gern Eure Seite weil öfter mal was ganz Neues erscheint.

Weiter so auch mit der informatieven Seiten.

Gruß aus dem WW
Administrator-Antwort:
Schön mal wieder aus der Heimat zu lesen.
All zu selten kommt es vor.
Deswegen freut es uns ganz besonders, mal wieder ein Lob zu lesen.

An dem Neuem arbeiten wir hier ganz verstärkt. Und wir hoffen, es kommt gut bei unseren Gästen an...

Gruß Roland
Peter Peter aus Dülmen schrieb am 24. Mai 2007:
Durch die Weiten des Internets bin ich gekommen
und hab Deine Seite unter die Lupe genommen.
Gefallen hat es mir hier sehr gut
und ziehe vor Respekt meinen Hut.
In dieser Seite steckt viel Mühe und Fleiß
viele Einträge im GB sind dafür der Preis.
Nun guck ich noch hier und guck dort
doch muss ich langsam wieder fort.
Das ist zwar schade, doch ich muss
und wollte nicht gehen ohne Gruß.
Ich komme bald wieder hierher zurück
und wünsche Dir bis dahin viel Glück
und Erfolg mit Deinen Seiten hier
und noch viele, viele Besucher Dir!
Administrator-Antwort:
Hallo Peter,

ich hoffe, dass es Dir hier gefallen hat.
Und wer einen solch schönen Gästebucheintrag hier hinterlässt, den laden wir natürlich immer wieder gern ein hier zu verweilen.
Dein Eintrag ist eine besondere Freude und verdient unser Lob.

Gruß Roland
Peter kurz Peter kurz aus Gevelsberg schrieb am 3. April 2007:
Notebook läuft super .Merci
Peter
Administrator-Antwort:
Das ist schön...
Wie immer habe ich mir besondere Mühe gegeben.
Notebooks machen immer Spass...

Gruß Roland
baris der bozz98 baris der bozz98 aus Deutschland schrieb am 9. März 2007:
hallo rolan otto bay hay bay ich wünsche inhnen gutes tschüs
Administrator-Antwort:
...unkommentiert...
cialisline cialisline aus 02/16/2007 schrieb am 16. Februar 2007:
Very nice site. Please keep updating it. Your site is exactly the kind of sites which make the net surfing so intresting
[url=http://northwest.dp.ua/adipex/]adipex[/url]
[url=http://northwest.dp.ua/alprazolam/]alprazolam[/url]

[vom Webmaster EURoBa gekürzt.... weil noch viele, viele mehr hier standen]
Administrator-Antwort:
....und wieder!

Ich kann es nicht begreifen. Was solche Einträge in einem Gästebuch zu suchen haben ?
Noch viel unverständlicher ist es für mich, dass diese Links noch nicht einmal irgendwo hinführen!?!?

Die Domain ist geschlossen worden. - "O"-Ton:

"...This account has been disabled due to reports regarding SPAM or other kinds of abuse.
Please read this site for further information.
After reading this you may contact support if reopening the service is desired. ..."

DEUTSCH:

"... Der Account ist, wegen andauender Vertreibung von SPAM oder anderer Art von Missbräuchen, abgeschaltet worden.
Bitte lesen Sie die weiterführenden Informationen.
Nachdem Sie das gelesen haben, haben Sie die Möglichkeit den Support zu kontaktieren, wenn die Wiedereröffnung gewünscht wird. ..."

=========

Ich denke mal nicht, dass wir das "wünschen"...
Keiner von uns wünscht sich SPAM - Viren - AddWare...
Bereits 98% des gesamten Internet-Daten-Verkehrs besteht aus solchen Müll.
Dagegen kämpfen wir doch die ganze Zeit!

Überlegt einmal;
Da der Datentransfer das ist, was wir eigentlich im Internet zu zahlen haben, wie billig für uns alle das Internet sein könnte, wenn wirklich nur noch die "guten" 2% Daten im Netz fließen würden?!?! (Und wie schnell das Netz auf einmal, für ALLE, wäre...)

Deswegen sagen wir NEIN zu solchen Hirnies, die den Müll ins Netz stellen!!!

Gruß Roland
Philipp Lennartz Philipp Lennartz aus München schrieb am 24. Januar 2007:
Interessante Seite - werde bestimmt nochmal vorbeischauen.
Freue mich auf Gegenbesuch! Viele Grüße aus München
Administrator-Antwort:
Ja, Hallo Philipp !

Das freut uns natürlich, dass wir auch in München gelesen werden.
(Obwohl uns auch eMails aus Spanien und Italien erreichen...)

Dennoch werden wir der netten Aufforderung, zu einem Gegenbesuch, selbstverständlich nachkommen.

!! So kann man auch auf dezenter Weise auf sich aufmerksam machen !!

Gruß Roland
Martin Franke Martin Franke aus Mittenwald schrieb am 17. Januar 2007:
Hallo
Eure Web-Site ist euch gut gelungen. Macht weiter So!
Schaut doch mal bei mir Vorbei!
Mit freundlichen
Grüßen M. Franke
Administrator-Antwort:
Hallo Martin.

Zum ersten: Danke für das ausgesprochene Lob. Wir freuen uns natürlich immer sehr darüber. Und gern schaue ich auch einmal auf Deine Seite rein. Vielleicht verewige ich mich ja mal in Deinem Gästebuch.

Das bringt mich jedoch gleich zu Punkt 2!
Dies ist hier ein Gästebuch!!!

Lass es mich einmal so erklären;

Stell Dir vor; Der Bundespräsident lädt Dich zum Essen ein. Du machst Dich chic, ziehst Dir neue Schuhe an, Deine Frau/Freundin verpasst Dir einen neuen Smoking. Alles ist ganz feierlich. – Und trotzdem das Du höllisch nervös bist, hast Du, mit Deinen neuen Sachen, in den Feierlichkeiten auch eine gute Figur gemacht. Alles ist gut gegangen. Selbst den Hummer hast Du, mit der speziellen Zange, richtig geknackt, ohne das gleich das halbe Fleisch auf das Hemd Deines Nachbarn gespritzt ist. – Selbst die kleine Kammermusik hast Du ohne eingeschlafen zu sein, hinter Dich gebracht.
Jetzt, zum Ende des Empfangs, tritt der Bundespräsident noch einmal auf Dich zu um Dich zu verabschieden. Er ist angetan von den guten Manieren die Du an den Tag gelegt hast.
Jetzt bittet er Dich, Du solltest Dich einmal in seinem „Gästebuch“ eintragen.
Dort stehen bereits andere Gäste die ebenfalls die gleichen Erfahrungen wie Du hinter sich haben und sich für den schönen Abend bedankt haben.

Jetzt kommst Du!

Geh bitte einmal in Dich… Würdest Du jetzt das rein schreiben was Du hier geschrieben hast? Und damit meine ich jetzt nicht, die Sachen die ich jetzt noch habe stehen lassen. Viel mehr die Aufforderung auf eine HP zu surfen, die es zur Aufgabe gemacht hat, andere Menschen zu betrügen und zu bestehlen. Denn genau das, so muss Du doch sicher einräumen, hat diese HP als Ziel.

Kurz um: Das gehört in KEIN Gästebuch. Auch nicht in unseres!
(Deswegen habe ich mir erlaubt, alle Links zu löschen!)

Wenn Du Dich und Deine WebSite unbedingt anwerben willst, dann tu das auf unserer "www.top-seiten.euroba.de" da kannst Du eintragen wonach Dir ist.

Gruß Roland
Sevgi Sevgi aus Wuppertal schrieb am 13. Januar 2007:
Hallo Herr Otto 😄
Also, am Anfang ging es ja.
Aber dann ging meine Cam nicht!
Aber das passiert auch mal. 😄
Ich bin sehr zufrieden mit dem Computer!
Vielen Dank!
Schöne grüße 😍
Administrator-Antwort:
Hallo Sevgi,

schön das Du Dich in unserem Gästebuch eingetragen hast.
Ich wünsche Dir viel Erfolg und vor allen Dingen, viel Spaß mit Deinem neuem Computer aus unserem Hause.
Selbstverständlich werden wir die Sache mit der Web-Cam noch einmal auf die Reihe bringen. (Gestern hatte sie ja auch geklappt...) Hauptsache, wir haben mit Deinem neuem Computer Deinen Geschmack getroffen. Design und Leistung sind auf Dich abgestimmt worden. So sollten alle Deine Wünsche mit diesem "Prachtstück" befriedigt worden sein. Wir haben uns wie immer sehr viel Mühe gegeben um einen Rechner zu bauen der genau auf Dich und Deine Bedürfnisse abgestimmt ist. So sollten alle Programme gut laufen, mit denen Du arbeitest.

Gruß Roland
Horst Dehen Horst Dehen aus Siershahn schrieb am 18. Dezember 2006:
Hallo Roland,

ich wollte mich nur noch einmal bedanken für die ganze Arbeit die Du mit uns (bzw. den Kindern) hattest.
Du hättest Dir aber an Deinem Geburtstag ruhig mehr Zeit für Dich nehmen sollen und nicht nur den PC der Kinder reparieren.

Vielen Dank für Alles.

Horst
Administrator-Antwort:
Hallo Horst...

Das ist mein Beruf, meine Berufung!!!
Außerdem weiß ich, wie schwer es gerade Kindern fällt, auf ihre Computer zu warten.
Da zählt gleich jede Stunde doppelt.

Das da nun gerade mein Geburtstag war, zählt da reichlich wenig.
Und gleich wenn ich bei Eurem Computer im Akkord-Tempo vorgegangen bin, habe ich es nicht an der nötigen Sorgfalt mangeln lassen. Gerade mit dem „gestalten“ des Betriebssystems und dem Installieren einiger Zusatz-Tools habe ich mir besondere Mühe gegeben.

So sollte das Arbeiten mit dem System gleich noch mehr Freude machen.

Gruß Roland
.... .... aus .... schrieb am 20. September 2006:
[URL=http://candy.45.kg/pronet/cialis.htm]cialis[/URL]
Administrator-Antwort:
Also, Jungs...

ich weiß nicht wirklich was das soll....
Was bewegt Menschen dazu, Dinge in ein Gästebuch einzutragen, die hier wirklich nicht rein gehören.
Habt Ihr alle nichts zu tun?
Oder glaubt Ihr, dass wir hier nichts zu tun haben?
In der Tat ist es für uns kein wirklich großer Auftrag diese blödsinnigen Einträge wieder zu löschen. Wir brauchen noch nicht einmal regelmäßig das Gästebuch zu kontrollieren. Mit jedem Eintrag hier, erhalten wir eine automatisch generierte Nachricht die uns den Eintrag im Gästebuch ankündigt. Und drei Mausklicks weiter ist dieser Quatsch auch schon wieder Geschichte. Da ist der Aufwand das hier rein zu stellen bedeutend größer. Oder?!?!
Jetzt frage ich mich; Wo liegt da der Sinn? Glaubt Ihr wirklich, dass irgendein „vernunftbegabter“ Mensch auf solche Links klickt und riskiert einen Eurer tollen Viren zu erhalten?!?! So hoffnungsschwanger kann man doch gar nicht sein?!?!
Wie dem auch sei, wir werden auf jeden Fall, auch zum Schutz unserer „ehrlichen“ Gäste, diese Einträge demnächst kommentarlos löschen. (Wie gesagt, nur drei Mausklicks!)
Vielleicht kommt Ihr ja auch zu der Erkenntnis, dass weitere Einträge, die hier höchstens nächtens 3 Std. überleben, sich nicht wirklich lohnen. Zumal es in dieser Zeit höchstens unserer Roboter gelesen haben dürfte.

Nichts für Ungut, Jungs…
Programmiert halt mal was ANSTÄNDIGES…

Mit freundlichen Grüßen
Roland Otto